Fröhlichkeit und Tränen haben bei der Entlassungsfeier der Schüler an der Förderschule für Lernen und Sprachen, der Albert-Schweitzer-Schule, nah beinandergelegen. Unter dem Motto „Her mit dem schönen Leben“ wurden nun die Zeugnisse an die Jugendlichen überreicht.

Schulleiterin Marianne Wesselmann eröffnete die Feier mit einer Rede, die ganz im Zeichen eines Zitats von Albert Schweitzer stand: „Traue dich, bemerkenswert zu sein“, gab Wesselmann den Schülern für ihr weiteres Leben mit an die Hand. Umrahmt wurde die Verabschiedung durch die Auftritte der Schüler- und Lehrerband sowie durch verschiedene Redebeiträge. Abgerundet wurde der Festakt mit einem Frühstück.

Das Motto des Schulfestes an der Paul-Gerhardt- Schule, Wilke-Steding-Straße in Cloppenburg lautete „So bunt ist unsere Welt“. Insgesamt zwölf Spielstationen mit verschiedenen Angeboten konnten von den Knirpsen mit einem Laufzettel erkundet werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dabei enthielten die Spiele viele Bezüge zu anderen Ländern. So waren zum Beispiel Wikingerschach (Dänemark), Skilaufen (Österreich), das Regenschirmwurfspiel (Großbritannien) oder auch die Goldsuche aus den USA beliebte Spielideen. Besonders kreativ wurden die Mädchen an der Station „Mode aus aller Welt“, bei der aus Zeitungspapier fantasievolle Kleidungsstücke entstanden. Auch das Stockbrotbacken in einer Jurte stand bei den Schülern hoch im Kurs.

Nicht weniger abwechslungsreich war das Rahmenprogramm, das von den Schularbeitsgemeinschaften gestaltet wurde. Einradvorführungen, Tanz- und Gesangseinlagen, Bläser- und Trommelmusik begeisterten die Zuschauer.

Rektorin Hanna Weyrauch zog ein positives Fazit und bedankte sich beim Kollegium und den zahlreichen helfenden Eltern für ihren Einsatz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.