Altenoythe Der jüngste Methodentag an der Heinrich-von-Oytha-Oberschule Friesoythe stand für die Neuntklässler ganz im Zeichen der Berufsorientierung. Zum dritten Mal waren Betriebsleiter, Fachkräfte und Auszubildende aus verschiedenen Berufssparten eingeladen worden, um ihren Betrieb und die entsprechenden Ausbildungsberufe vorzustellen. Der Schulleiter Rasmus Braun und die Sozialpädagogin Kira Döpke freuten sich sehr darüber, dass sich auch in diesem Jahr wieder so viele Firmen bereit erklärt haben, an der Aktion teilzunehmen.

Aufgeteilt in kleinen Gruppen konnten sich die Schüler bei mehreren Firmen informieren. Knapp zwei Stunden standen die Vertreter der Firmen Rede und Antwort. Sie berichteten unter anderem über Fertigung, Betriebsabläufe, Organisation, Praktika und vor allem über die Kompetenzen, die für eine erfolgreiche Ausbildung in den entsprechenden Berufen nötig sind. Sie lieferten auch wertvolle Tipps für die richtige Bewerbung und das Vorstellungsgespräch. „Der Handwerkertag ist ein wertvoller Tag für die Schule, denn unsere Schüler bekommen Informationen aus erster Hand“, sagte Klassenlehrer Norbert Rehring.

Anschließend trainierten die Neuntklässler Vorstellungsgespräche und übten Einstellungstests. Für einige Schüler gab es dann noch ein gesondertes Kommunikationstraining.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.