+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Einigung in Tarifverhandlungen
2,8 Prozent mehr Geld für Beschäftige des Öffentlichen Dienstes

Saterland /Ramsloh Vorträge über Schadstoffe aus der Verpackung und Basen-Fasten, Yoga, Parens-Kurse, Bibelkreis, oder auch ein Schnupperkursus rund um das E-Bike für die ältere Generation – die Kurse, die das Bildungswerk Saterland in seinem Frühjahrsprogramm 2020 anbietet, sind wieder vielfältig.

Insgesamt werden dort 43 Kurse aus den verschiedensten Bereichen angeboten. Der Vorsitzende des Bildungswerkes Pfarrer Ludger Fischer und die Ansprechpartnerinnen Birgit Walker, Kerstin Heese und Marion von Kajdacsy sowie Brigitte Bott stellten das Heft nun im Pfarrheim in Ramsloh vor.

„Das Programm für das erste Halbjahr ist wieder einmal bunt gemischt“, stellte Birgit Walker, die die pädagogische Verantwortung trägt, zufrieden fest. Neben altbewährten Kursen gibt es aber auch in diesem Heft wieder einige neue Angebote.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

 Eines davon ist der am Montag, 17. Februar, stattfindende Kursus „Letzte Hilfe – Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende“. Dieser soll Wissen zur humanen Hilfe und Mitmenschlichkeit in schwierigen Situationen vermitteln. Die Kursleiter Gerda Spieker und Birgit Buschermöhle, beide langjährig im Hospizdienst tätig, vermitteln in vier Modulen Basiswissen, Orientierung und einfache Handgriffe.

Hochaktuell ist zudem der Vortrag von Dorothee Seelhorst am Montag, 2. März, zum Thema „Gut verpackt? Schadstoffe aus der Verpackung“. Dieser Vortrag gibt einen Überblick über mögliche Risiken und Tipps zum richtigen Umgang mit Verpackungen.

Mit Margret Kollenbach aus Friesoythe hat das Bildungswerk eine neue Referentin für den Bereich Ernährung verpflichten können. Interessierte dürfen sich unter anderem auf eine Veranstaltung „Reine Geschmackssache – Mit allen Sinnen genießen“ freuen. Der Vortrag findet am Donnerstag, 23. Januar, um 19 Uhr im Pfarrheim in Strücklingen statt.

Die 2500 druckfrischen Frühjahrsprogrammhefte liegen zum Mitnehmen bei den Banken, in den Schulen, Kindergärten, Apotheken, Supermärkten und vielen weiteren Geschäften im Saterland aus. Anmeldungen zu den Kursen sind im Pfarrbüro unter Telefon  04498/707730, bei der Gemeinde Saterland unter Telefon  04498/940102 oder online unter www.bildungswerk-saterland.de möglich.

Rückblickend auf das Herbstprogramm 2019 stellten Pfarrer Ludger Fischer und Birgit Walker unisono fest, dass über 90 Prozent der Kurse mit sehr guter Beteiligung gelaufen seien.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.