CLOPPENBURG CLOPPENBURG/EB - 13 Frauen haben sich jetzt als Praxisanleiterinnen für die Kranken- und Altenpflege qualifiziert. Es war der erste Kursus dieser Art des Cloppenburger Bildungswerkes im Rahmen eines EU-Projektes. 200 Stunden befassten sich die Teilnehmerinnen mit Rechtsfragen, Betriebswirtschaft, Pflege- und Pflegeverständnis, Psychologie oder Kommunikation. So schreibt es das Bundespflegegesetz vor. Gleichzeitig, so Maria Wilken vom Bildungswerk, sei die Ausbildung ein Schritt zu einer qualitativ hochwertigen Pflege und Betreuung in der stationären und ambulanten Altenhilfe. Auch Einrichtungen sähen die Bedeutung des Praxisanleiters als Beitrag zur Qualitätsentwicklung und Professionalisierung in der Pflege, sagt Beate Schulte, QM-Beauftragte im Pius-Stift.

Über das KEB-Zertifikat freuen sich Nina Kwast (Cura Vitalis, E’feld), Nicole Preuth, Angelika Luttmann (Haus Pastorenbusch Altenoythe), Monika Schnieders, Kerstin Krallmann, Birgit Groen, Birgit Diek (Seniorenzentrum Haren), Cornelia Bunten, Karina Lüske, Birgit Imbusch, Doris Berndmeyer, Elisabeth Carecci (Pius-Stift Cloppenburg) und Ruth Grever (Sankt Franziskus Molbergen).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.