+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Mögliche Amokfahrt
Auto rast in Trier durch Fußgängerzone – Tote und Verletzte

Petersdorf Sieben Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 sind in der Grundschule Petersdorf beim Schulentscheid des Plattdeutschen Lesewettbewerbs der Oldenburgischen Landschaft angetreten. Vor der gesamten Schulgemeinschaft lasen Zoey Brinkmann, Paulina Franke, Julius Meyer, Neele Alberding, Dominik Bley, Hanni Schlarmann und Paul Bruns einen einstudierten Text vor.

Die Jury, bestehend aus den Lehrkräften Ingrid Etmann, Johanna Albers und Annika Kutscher, bewertete die Aussprache, Betonung, flüssiges Lesen oder auch die Präsentation. Die Schüler hätten viel eigenes Engagement eingebracht, betonte Schulleiterin Johanna Albers. Denn eine Plattdeutsch-AG gibt es an der kleinen Grundschule derzeit nicht. So wurde zwar auch in der Schule, vor allem aber zu Hause geübt. „Sie hatten sich gut vorbereitet“, attestierte die Schulleiterin am Montag bei der Urkundenübergabe. Natürlich sei auch eine gewisse Portion Nervosität mit im Spiel gewesen.

Die Grundschule Petersdorf vertreten werden beim Kreisentscheid in Garrel am 22. Mai für die Klasse 3 Paul Bruns und für die Klasse 4 Hanni Schlarmann. Schulleiterin Johanna Albers wünschte den Schülern für den Kreisentscheid viel Erfolg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.