Gehlenberg /Friesoythe /Bösel /Thüle Nachdem zahlreiche Schulleiter und Konrektoren im Nordkreis in der vergangenen Wochen in den Ruhestand verabschiedet worden sind, mussten vielerorts Nachfolgeregelungen getroffen werden.

So auch in der Grundschule Gehlenberg: Die leitete bislang Anita kleine Schlarmann. Sie wechselt nach NWZ -Informationen an die Friesoyther Ludgeri-Schule und soll dort die bereits längere Zeit vakante Funktion der Schulleitung übernehmen. Die Pädagogin unterrichtete seit 2006 als Nachfolgerin von Wilhelm Funke an der einzügigen Grundschule in Gehlenberg mit aktuell 76 Schülerinnen und Schülern.

Die gebürtige Altenoytherin besuchte zunächst das Albertus-Magnus-Gymnasium in Friesoythe, machte 1987 ihr Abitur und studierte in Osnabrück Mathematik, katholische Religion und Musik. Dort leistete sie auch ihr Referendariat. Im Anschluss ging es für sie an eine Brennpunktschule nach Hamburg-Billstedt, bevor sie wieder in den Landkreis Cloppenburg zurückkam. Stationen an der Grundschule Galgenmoor in Cloppenburg und an der Marienschule Friesoythe folgten, bevor sie in Gehlenberg die Schulleitung übernahm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den umgekehrten Weg, nämlich aus der Ludgeri-Schule an die Grundschule Gehlenberg, schlägt die bisherige kommissarische Schulleiterin Annette Hackstette ein. Dort wird sie allerdings nicht die Schulleitung übernehmen. Die wird – zunächst kommissarisch – in den Händen von Margret Kamps liegen, die seit 1980 an der Schule unterrichtet.

Erfreuliche Nachricht auch für die St.-Martin-Grundschule in Bösel: Die seit Längerem vakante Position der stellvertretenden Schulleiterin ist offenbar wieder besetzt. Susanne Michalik, bislang an der Grundschule Thüle beschäftigt, wird nach NWZ -Informationen diese Funktion zunächst kommissarisch ausüben.

Die Funktion der Rektorin an der Grundschule Edewechterdamm wird nach dem Abschied von Lieselotte Kühn ebenfalls zunächst kommissarisch vergeben: Heike Gerken übernimmt die Leitung der Schule.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.