VECHTA VECHTA - An den letzten beiden Oktoberwochenenden ist Vechta fest in der Hand des Pferdesports. Am 22. und 23. Oktober steht das Jugendchampionat auf dem Programm, und ein Wochenende später, 27. bis 30. Oktober, treten die Profis zum Hallenchampionat an. „Wir haben das Programm nochmals umgekrempelt und dadurch wesentlich attraktiver für das Publikum gemacht“, war von Reiterpräsident Ludger Fischer zu erfahren. Beide Großveranstaltungen finden in der Auktionshalle Vechta statt. Es wird mit mehr als 400 Reitern und 600 Pferden gerechnet.

Insbesondere der Nachwuchs im Doppelkreisverband Cloppenburg-Vechta fiebert dem Jugendchampionat entgegen. Die Reiter mussten sich im Laufe der Freilandsaison bei zahlreichen Qualifikationsturnieren messen. Der Schwerpunkt lag hier bei kombinierten Prüfungen mit den Disziplinen Dressur und Springen. „Gerade Kinder und Jugendliche spezialisieren sich viel zu früh auf nur eine Disziplin. Daher fördern wir beim Jugendchampionat das vielseitige Reiten“, sagt Bezirksjugendwart Bernd Menke.

Qualifiziert haben sich in der Klasse A Henrike Brockhaus (Löningen), Philippa Meurer (Vechta), Jana Freese (Visbek), Indira Hellmann (Löningen), Merle Wewer (Dwergte), Ann Kathrin Strey (Visbek), Kathrin Fischer (Lohne), Lea gr. Macke (Essen), Anna-Lena Sattler (Holdorf) und Anne Köster (Löningen). Im Ponybereich der Klasse E treten Jule Wewer (Dwergte), Sina Kollmer (Klein Roscharden), Melanie Lammers (Löningen), Janina Lamping (Lindern) und Lea von Mulert (Löningen) an. Simone Blömer (Dinklage), Jens Klugmann (Löningen), Ann-Kathrin Osterkamp (Lindern), Mareike Middeke (Friesoythe) und Pia Haneklau (Cappeln) schafften die Qualifikationsnorm für Vechta im Großpferdebereich der Klasse E.

Mehr Infos unter

www.reiterverband-oldenburg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.