Friesoythe Unter dem Motto „Wir wollen Spaß haben und froh sein“ hat die Marienschule in Friesoythe ihr Schulfest gefeiert. Zu Beginn trafen sich alle in der großen Pausenhalle. Mit dem Lied „Hey, jetzt geht das Schulfest los…“ begrüßte der Schulchor „Chor-Kids“ unter der Leitung von Lehrerin Sabine Wegmann die Besucher.

Im Anschluss hieß Schulleiterin Ingrid Kreyenschmidt, die sich über „den hervorragenden Besuch“ freute, Kinder, Eltern, Großeltern sowie zahlreiche Freunde und Gönner der Schule willkommen. Ihr Lob und Dank galt den Eltern und Kollegen, die sich in vielen Stunden für das Schulfest engagierten sowie den Sponsoren, die der Schule sehr verbunden seien. „Ohne die großartige Unterstützung so vieler Eltern und dem Engagement von Kindern und Lehrern wäre ein Schulfest dieser Art nicht möglich“, sagte die Schulleiterin. Mit „Nils lernt lesen“ folgte eine kleine Theateraufführung von Schülern der Klasse 2a unter der Leitung von Elisabeth Budde. Die Kinder durften sich über viel Beifall freuen.

Weiter ging es auf dem Pausenhof. Hier bot jede der acht Klassen unter der Leitung des jeweiligen Klassenlehrers eine Spiel- oder Rateaktion für Kinder an. Hierzu gehörten Wasserbomben, Puck-Schießen oder der Schmetterlings-Wurf. Ebenso gab es unter anderem eine Fotoaktion, einen Sockenweitwurf und eine „Erbsenkillermaschine“. Wer sich die Teilnahme an jedem der Spiele auf einer Laufkarte quittieren ließ, wurde mit einem Button mit Wunschmotiv belohnt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum bunten Programm gehörten auch Vergleichswettkämpfe der verschiedenen Parallelklassen. Die Erstklässler hatten einen Puzzellauf zu absolvieren, der zweite Jahrgang traf sich zum Wettlauf der Tiere. Die Mädchen und Jungen der dritten und vierten Klasse wetteiferten beim Kistenlauf beziehungsweise Wasserlauf gegeneinander. Die Mehrzweckhalle war zu einer Cafeteria umgebaut worden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.