Cloppenburg Rund 200 Festtagsgäste haben gemeinsam mit Weihbischof Heinrich Timmerevers und den Schulleitern Andreas Weber (Liebfrauenschule) und Christine Döpke (Marienschule) am Sonnabend die Einweihung des neuen Mensagebäudes der Cloppenburger Oberschule in kirchlicher Trägerschaft gefeiert.

Musikalisch begleitet von den Bläsercombos der 5. Klassen der Liebfrauen- und Marienschule unter Leitung von Dr. Martin Weber nahm die Einweihung ihren Lauf. Nachdem Döpke und Weber alle Anwesenden mit dankenden Worten begrüßt hatten, segnete Timmerevers den circa 1400 Quadratmeter großen, in Holzrahmbauweise errichteten Bau. „Weil du es wert bist. Weil du von Gott geliebt bist. Diese Nachricht wollen wir den Schülern mit diesem verbindenden Gebäude zwischen den beiden Schulen zukommen lassen“, so Timmer­evers. Nach der anschließenden Schlüsselübergabe der Architekten Wolfgang Göken und Michell Otto an Timmerevers ergriffen Uwe Kathmann, Geschäftsführer der bischöflichen Schulstiftung St. Benedikt, und Schulrat Heinrich Blömer das Wort. „Diese Mensa trägt den Anspruch, der Ganztagsschule gewachsen zu sein“, betonte Blömer. „Durch diesen Bau kann unser Leitwort zur Entfaltung kommen: Weil du so wertvoll bist.“ Kathmann dankte schließlich auch allen Kirchensteuerzahlenden, ohne die das Projekt niemals realisiert worden wäre. Auch der Landkreis und Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese bedankten sich für die gelungene Zusammenarbeit.

Die Um- und Neubaumaßnahmen sind die Grundbausteine des Schulkonzepts „Projekt: Schule“. Die neue Umgebung soll ein gemeinsames, erfolgreiches Lernen sichern. Als Verbindungselement zwischen den Schulen steht seit Februar das neue Mensagebäude, in dem die Schüler der sechs Ganztagsklassen der 5. und 6. Jahrgangsstufen täglich mit einer warmen Mahlzeit versorgt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.