Harkebrügge Da fühlen sich die Kleinen schon ganz groß. Beim Projekt „Frühstück mit allen Sinnen“ bereiten die 15 Kinder der Sonnegruppe der Harkebrügger Krippe St. Marien ihr Frühstück nicht nur eigenständig zu, sie kaufen auch die Zutaten selber ein. Den gesamten Juli über sind Teile der Kinder im Alter von ein bis drei Jahren zweimal pro Woche mit ihren Erzieherinnen in Harkebrügge unterwegs, um die Einkäufe zu erledigen.

„Beim Zubereiten werden die Kinder die Gelegenheit haben, ihre Sinne zu schärfen“, sagt Gruppenleiterin Angelika Adam. „Für den Projektmonat Juli sind die entstehenden Kosten bereits durch Sponsoren gedeckt.“ Gemeinsam mit ihren Kolleginnen Thekla Janssen und Heike Coners sowie den Elternvertretern organisiert sie das Projekt in der Krippe. „Die Geschäftsleute aus Harkebrügge und einige Privatpersonen haben uns wunderbar unterstützt“, dankt Adam den Sponsoren. „Alle Kinder haben immer ihr Frühstück von zu Hause mitgebracht und wir haben hier gemeinsam gegessen. Daraus ist dann die Idee entstanden, das Frühstück auch hier gemeinsam zuzubereiten. Das macht den Kindern großen Spaß“, sagt die Gruppenleiterin.

Jetzt, mit Ende des Krippenjahres an diesem Freitag, läuft das Projekt aus. Nach den Sommerferien werden die Kinder zunächst wieder ihre befüllten Brotdosen von daheim mitbringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die Zeit danach solle zusammen mit den Eltern überlegt werden, ob das Projekt weitergeführt wird und wie eine mögliche langfristige Lösung aussehen könnte, kündigte Gruppenleiterin Adam an.

Jonas Schönrock Barßel / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.