WERDEN NUN FüR DEN LANDESWETTBEWERB EINGEREICHT. DORT ENTSCHEIDET WIEDER EINE JURY üBER DIE ERSTEN P „Mehr Miteinander – Mehr Menschlichkeit – Auf Dich kommt es an“ unter diesem Motto hatten die Raiffeisen- und Volksbanken die Kinder zu einem Malwettbewerb eingeladen.

Daran beteiligten sich auch die Schüler der St.-Martin-Schule Bösel. Sie hatten sich hierzu einiges einfallen lassen und auf ihren Bildern entsprechend ausgedrückt. So fiel es der Jury, die aus den Lehrkräften Christine Kühling-Thees, Agnes von Garrel, Hanna Wandscher sowie Heiko Thoben, dem Vertreter der Volksbank Bösel, bestand, schwer, sich für die Siegerbilder zu entscheiden.

Im ersten und zweiten Schuljahr gewannen Nicole Funk und Kimberly Oltmann und Max Werner die ersten Plätze. Im dritten und vierten Schuljahr wurden die Bilder von Eugen Demir, Janine Tapken und Christina Ewen prämiert. Insgesamt überreichten die Vertreter der Volksbank, Heiko Thoben und Martin Kunert , den Schülern 40 Preise.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.