+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
Anwohner sollen Fenster und Türen nach Brand in Ofenerdiek schließen

Lastrup Gut erhaltenes Spielzeug hat sich als der Renner beim Kindersachenflohmarkt des Fördervereins der Astrid-Lindgren-Grundschule Lastrup erwiesen, zu dem am Sonnabend die Räume der Grundschule geöffnet waren. Aber auch Bücher und Gesellschaftsspiele fanden viele Interessenten. An mehr als 60 Ständen wurde alles rund um das Thema „Kind“ angeboten – vom Kinderwagen über Baby- und Kinderbekleidung bis zu Fahrrädern, Spielsachen und Büchern.

Zudem hatte der Elternbeirat der Grundschule erneut eine Cafeteria organisiert, in der Kaffee und Kuchen sowie frische Waffeln und eine kleine Auswahl an alkoholfreien Getränken angeboten wurde. Erstmalig wurden belegte Brötchen verkauft. Der Erlös aus dem Standgeld und der Cafeteria wird für die Kinder der Grundschule eingesetzt.

„Wir haben heute einen super Besuch. Das hängt vermutlich auch damit zusammen, dass wir erstmalig auf den Sonnabendvormittag gegangen sind. Und gerade in der Vorweihnachtszeit kaufen die Eltern schon mal Spielzeug oder Bücher, die sich auch als Weihnachtsgeschenk für die Kleinen eignen“, war die Vorsitzende des Fördervereins, Sonja Westendorf, froh über die sehr gute Resonanz. Gleichzeitig bedankte sie sich bei allen Eltern, die durch ihre aktive Mitarbeit beim Flohmarkt den Förderverein tatkräftig unterstützten durch den Aufbau der Tische, durch das Backen von Kuchen und beim Verkauf in der Cafeteria.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.