Friesoythe Die Kreismusikschule Cloppenburg hatte zu einem Musikschultag in die Marienschule Friesoythe eingeladen und präsentierte den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm. Eröffnet wurde der Nachmittag mit einem Schülerkonzert, in der Pausenhalle zeigten die jungen Musiker aus den einzelnen Instrumentalklassen, was sie im Unterricht gelernt hatten. Auch die Chöre der Friesoyther Marienschule sowie der Grundschule Kampe zeigten ihr musisches Talent.

Zu Beginn hatte Musikschuldirektor Michael Gudenkauf die Zuhörer, Konzertanten und ihre Lehrer begrüßt. Nach den Instrumental- und Gesangsdarbietungen konnten sich die Besucher im Rahmen eines „Instrumentenkarussells“ in den Klassenräumen von Fachdozenten über 14 verschiedene Instrumente informieren lassen. Eltern und ihre Kinder konnten nicht nur eine Vielzahl an Instrumenten kennenlernen, sondern durften dies natürlich auch ausprobieren.

Zum Schluss gehörte einer Jazz-Combo die Bühne. Bei der Ankündigung merkte Gudenkauf an, dass die drei Bandmitglieder ihre studienvorbereitende Ausbildung an der Kreismusikschule absolviert hätten. Die Vertreter der Kreismusikschule lobten das Interesse der Eltern an einer musikalischen Ausbildung ihres Kindes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.