Gehlenberg Gleich mehrere Kinder der dritten Klasse der Grundschule Gehlenberg wollen in die Freiwillige Feuerwehr eintreten, wenn sie das erforderliche Alter erreicht haben. Diesen Wunsch äußerten sie beim Besuch des Feuerwehrhauses mit ihrer Klassenlehrerin Annette Hackstette. Sie erfuhren vieles über die Arbeit von freiwilligen Feuerwehrmännern.

Zunächst wurden sie von den beiden Hauptfeuerwehrmännern Hinnerk Esters und Norbert Knelangen begrüßt und durch die Räume des neuen Feuerwehrhauses geführt. Gruppen- und Umkleideräume mit der Einsatzbekleidung wurden besichtigt, doch viel spannender waren die Fahrzeuge. Die beiden Feuerwehrmänner zeigten den Kindern was passiert, wenn ein Notruf ankommt und mit welchen Geräten die Feuerwehr den Menschen in Notfällen helfen kann. Dabei durften die Kinder vieles ausprobieren: Wie schwer ist ein Atemschutzgerät oder die Rettungsschere? Wie funktioniert ein Funkgerät.

Die Grundschüler erfuhren auch, wie die Feuerwehrmänner verschlossene Türen ohne große Beschädigungen öffnen können, wie das Löschwasser in den Tank kommt und wie die Kameraden bei einem Brand den Rauch aus dem Gebäude blasen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hinnerk Esters und Norbert Knelangen nahmen sich viel Zeit, um den Kindern die Ausstattung zu erklären. Sie beantworteten auch viele Fragen. Schließlich durften die Kinder noch mit dem roten Mannschaftswagen eine Runde durch den Ort fahren, was sie besonders toll fanden. Mit einem Applaus und einem kleinen Dankeschön verabschiedeten sie sich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.