FRIESOYTHE 22 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich. Teilgenommen haben die 3. und 4. Klassen.

Von Fritz Kreyenschmidt FRIESOYTHE - „Wecker kann‘t am besten?“: Unter diesem Motto wurden in der Marienschule Friesoythe in den 3. und 4. Klassen die Sieger im 22. plattdeutschen Vorlesewettbewerb ermittelt. Dieser Wettbewerb wird von der Oldenburgischen Landschaft auf Landesebene organisiert und soll dazu beitragen, die plattdeutsche Sprache den Kindern näher zu bringen, um sie lebendig zu halten. „Dei Spraoke is old. Du holls sei jung“, heißt es auf der Urkunde, die allen Schülern, die sich an dem Vorlesewettbewerb teilnahmen, ausgehändigt wurde.

22 Schüler der Marienschule beteiligten sich daran und erhielten neben der Urkunde ein kleines Präsent. Zur Jury gehörten als Plattdeutschexperten die schon im Ruhestand befindlichen ehemaligen Pädagogen der Marienschule, Maria Burchert, Anne Kirchberg und Helmut Meyer, sowie die Vorsitzende des Fördervereins, Marlies Jender. Die Schüler hatten in den Wochen zuvor intensiv Lesestücke mit ihren Lehrerinnen geübt. Bewertet wurden Aussprache, Sinnerfassung und Lesetechnik. Schulleiterin Ingrid Kreyenschmidt lobte die Schüler für ihr Engagement um die plattdeutsche Sprache und bescheinigte ihnen großen Fleiß, denn sie hätten mehr geübt und gelernt, als vom Unterricht her verlangt werde. Hanna Preut aus der Klasse 3b und Sarah Hempen aus der 4b waren die besten Vorleser ihrer Jahrgänge. Zur Belohnung gab es für die Sieger von Marlies Jender, der Vorsitzenden des Fördervereins der Schule, Bücher. Die Erstplatzierten der beiden Jahrgangsstufen nehmen am Kreisentscheid teil.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.