CLOPPENBURG Unter dem Motto „Guten Morgen, liebe Sorgen! Schule, Zukunft und G 8!” veranstaltet das Clemens-August-Gymnasium von Dienstag, 3. März, bis Freitag, 13. März, seine sechste Jugendbuchwoche. Diese setzt sich mit der aktuellen Situation an der Schule auseinander, die in erster Linie von der verkürzten Gymnasialzeit (G 8) geprägt wird.

Kern der Jugendbuchwoche ist die Jugendbuchausstellung (geöffnet von montags bis freitags, 8 bis 16 Uhr), die das CAG in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Terwelp organisiert. Ausgestellt werden Neuheiten ebenso wie klassische Jugendbücher und Werke zum Thema der Jugendbuchwoche.

Die Ausstellung richtet sich an Schüler der Sekundarstufe I (Jahrgänge fünf bis zehn) und kann sowohl von Klassen des CAG als auch von benachbarten Schulen besucht werden. Dazu ist eine Anmeldung im Sekretariat ( 0 44 71/9 48 10) erforderlich.

Begleitet wird die Jugendbuchwoche von einem Rahmenprogramm. Dazu zählt der Schreibwettbewerb, der sich an alle Klassen- und Jahrgangsstufen des CAG wendet. Die Jury, die über Sieger und Platzierte entscheidet, setzt sich aus Lehrern, Eltern und Schülern zusammen. Es werden auch acht Jugendbuchautoren – Anne C. Voorhoeve, Jutta Breun, Franjo Terhart, Ralf Thenior, Fabian Lenk, Werner Färber, Hermann Vinke und Daniela Evers – vor ausgewählten Klassen Lesungen halten und mit den Schülern diskutieren. Am 5. März wird ein „Ein Abend mit Nina and friends . . .” angeboten, der poetische Texte und musikalische Darbietungen verbindet. Zudem hat sich der Kunstkurs des Jahrgangs 12 mit dem Thema Schule – gestern, heute und morgen“ in Form von Plakatkunst beschäftigt. Die Ergebnisse sind in der Voraula des CAG ausgestellt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.