GARREL

von wilfried Leser GARREL - Nachwuchsarbeit wird in vielen Vereinen gepflegt. So auch stets im Reiterverein Sankt Hubertus Garrel. Kurzfristig hatte der Verein zu einem Reiterlehrgang eingeladen. Den konnten nun alle zehn Teilnehmerinnen erfolgreich abschließen, sie wurden mit dem „Kleinen Hufeisen“ belohnt.

Die zweite Ferienwoche waren die sechs bis elf Jahre alten Mädchen jeden Vormittag in der Reithalle, um fleißig Theorie und Praxis zu lernen. Dabei standen die Grundkenntnisse des Reitens und Voltigierens auf dem Programm. Reitlehrerin Martina Pohle war für das Reiten zuständig, Lea und Rieke Bahlmann kümmerten sich um das Voltigieren. Umfangreich und wichtig war auch der theoretische Teil, in dem die Teilnehmerinnen alles über die Haltung und Pflege der Pferde kennen lernten. Die Prüfung bestand dann aus einem praktischen und theoretischen Teil. Zufrieden zeigten sich die Prüfer über die Leistungen. So konnte Vorsitzender Heiner Bahlmann ihnen das „Motivationsabzeichen“ und eine Urkunde aushändigen. „Dieser Lehrgang soll alle ein wenig anspornen, den Reitsport weiterzumachen“, sagte Reitlehrerin Martina Pohle. Außerdem solle damit die Gemeinschaft und das Gruppengefühl gefördert werden. Das „Kleine Hufeisen“ bestanden Mary-Jane Orogun, Neele Thoben, Nicola Thoben, Miriam Fitze, Lara

Zinkel im Reiten sowie Christina Greten, Annika Fleuren, Vanessa Meiners, Theresea Niemann und Theresa Kösjan.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.