Garrel „Wolkenherz - Die Spur des weißen Pferdes“ heißt ein Buch, das Sabine Giebken geschrieben hat. Das Buch brachte Isabelle Bünger auf die richtige Spur, an deren Ende der Sieg im Vorlesewettbewerb der Oberschule Garrel stand. Der Jury fiel es schwer, eine Rangfolge festzulegen. Zwei Jungen und drei Mädchen hatten es bis ins Finale geschafft: Nico Hochartz, Phil König, Vanessa Khoraskin, Isabelle Bünger und Alisha Ferneding.

An dem Wettbewerb beteiligen konnten sich die sechsten Klassen. Im diesem Jahrgang werden 106 Jungen und Mädchen unterrichtet. Jede Klasse ermittelte zunächst den ihren Sieger. Die fünf Besten mussten dann im Forum der Schule vor allen Schülern der sechsten Klassen und der Jury ihre Lesefertigkeit beweisen. Tempo, Lesefertigkeit, Betonung und die Kunst, den Text gut und verständlich den Zuhörern nahezubringen, wurden bewertet. Nach dem eigenen Text mussten die Klassensieger auch noch einen unbekannten Text vorlesen. Für beide Durchgänge erreichte Isabelle Bünger (6c) die höchste Punktzahl. Die weiteren Plätze belegten in dieser Rangfolge Vanessa Khoraskin (6d), Nico Hochartz (6d), Alisha Ferneding (6b) und Phil König (6a). Isabelle wird die Oberschule Garrel jetzt auf Kreisebene vertreten.

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels wird seit 1959 jährlich von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen durchgeführt und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Rund 600 000 Kinder der sechsten Klassenstufe aller Schularten beteiligen sich jedes Jahr an rund 7000 Schulen.

„Lautes Lesen ist ein wichtiger Beitrag zur Entwicklung der Lesekompetenz.

Nur wer liest, kann verstehen, denn Lesen ist die Grundlage aller Bildung“, heißt es in den Ausschreibungsunterlagen. Im Mittelpunkt des Vorlesewettbewerbs stehen Lesefreude und Lesemotivation. Er bietet allen Schülern der sechsten Klasse Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und neue Bücher zu entdecken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.