Garrel Mit einem Wortgottesdienst mit Pfarrer Paul Horst haben die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte St. Peter und Paul jetzt St. Martin in der Sporthalle der Einrichtung gefeiert. Doch der große St.-Martins-Umzug kommt erst noch, allerdings mit einer wesentlichen Veränderung zu den Vorjahren. Denn der Umzug am kommenden Sonntag, 17. November, beginnt nicht wie bisher in der Kirche St. Peter und Paul, sondern um 17 Uhr auf dem Schützenplatz.

In den vergangenen Jahren habe in der Kirche große Unruhe geherrscht, so Einrichtungsleiterin Gunda Hinrichs. Daher sei fraglich, was und wie viel die Kinder aus der Andacht mitgenommen hätten. „Uns ist wichtig, dass dem Kind gerade das Thema Teilen und für andere da sein bewusst wird“, sagt Gunda Hinrichs. Das Thema wurde schon am Montag, dem Martinstag, in den Mittelpunkt gestellt. Die Kinder der Gänseblümchengruppe spielten die Martinsszene nach.

Auch auf dem Schützenplatz wird ein kurzes Martinsspiel stattfinden, bevor die Kinder mit ihren Laternen, begleitet vom Reiter und dem Musikverein, durch die Straßen gehen werden. Sollte es um 16 Uhr regnen, wird der Umzug aber abgesagt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Umzug wird auf dem Parkplatz beim Kindergarten enden. Dort werden einige Abendlieder gemeinsam gesungen, und auf die Kinder wartet eine kleine Überraschung.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.