Garrel Nur noch wenige Tage, bis die Schüler wieder die Flure in den Schulen der Gemeinde Garrel bevölkern. In den Ferien bestimmten dort die Handwerker das Bild. Viele Hochbaumaßnahmen laufen aktuell noch oder sind bereits abgeschlossen. Ein Überblick:

In der Oberschule ist der Boden in der Aula saniert worden: Auf rund 350 Quadratmetern wurde der 1975 verlegte Nadelfilz aufgenommen und durch einen Kautschukboden ersetzt. Zudem wurde eine Stufenbeleuchtung für die Sicherheit eingebaut.

Auch im Chemieraum legten die Handwerker kräftig Hand an. Die ebenfalls aus 1975 stammenden Experimentiertische wurden abgebaut. Beleuchtung, Decke und Bodenbelag wurden ausgebaut, und der Raum hat eine neue Akustikdecke mit LED-Beleuchtung erhalten. Zudem wurde neuer Kautschukboden verlegt. Neue Möbel mit einem von der Decke herunterfahrbaren Versorgungssystem (Gas/Strom/Daten) wurden zudem installiert.

Grundschule GArrel

In der Grundschule Garrel ist eine neue Innenbeleuchtung installiert worden. Sechs Klassenräume haben eine neue Akustikdecke (samt LED-Beleuchtung) erhalten. Dafür mussten rund 500 Quadratmeter an alten Akustikdecken abmontiert werden. Die Sanierung wurde aber gefördert.

GS Varrelbusch

Die Dacheindeckung wurde hier saniert. Dazu wurden die alten Dachziegel hochgenommen und eine Unterdeckbahn wurde eingebaut.

GS Tweel

In der Grundschule Tweel wurde ein neues Kunststoffgesimse unterhalb der alten Vertäfelung auf rund 178 Metern montiert.

GS Nikolausdorf

Die WC-Anlagen wurden saniert und die Heizung wurde durch eine neue Brennwertheizung ersetzt.

Sporthalle Garrel

Die Lüftungsanlage, die aus 1980er Jahren stammt, musste erneuert werden – ebenfalls ein Großteil der Zu- und Abluftleitungen. Dazu mussten die Decken in der Halle aufgenommen werden, um Deckenstrahlplatten einzubauen.

Die Wärme wird nun – ähnlich wie bei einem Heizkörper – von oben über die Strahlung der Platten in den Raum gebracht. Finanziert wurde die Sanierung auch mit Fördermitteln.

GS Falkenberg

Zwei Klassen haben einen neuen Bodenbelag erhalten. Dafür hat die Gemeinde Fördermittel erhalten.

Josef-Kindergarten

Der Beverbrucher Josef-Kindergarten hat eine neue Innenbeleuchtung erhalten und Akustikdecken wurden eingebaut. Dafür gab es Fördermittel.

Schwimmhalle

Die Tür- und die Fensterfront im Eingangsbereich wurden ausgetauscht.

Kita Varrelbusch

Beim Neubau der Kita Varrelbusch liegen die Arbeiten auf der Zielgeraden. Er geht nun in Betrieb.

Die Hochbauarbeiten zur Erweiterung des Rathauses, der Erweiterung des Barbara-Kindergartens und der Neubau Kita Tweel laufen parallel weiter.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.