+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Auch Bundesrat stimmt zu
Corona-Regeln werden für Geimpfte und Genesene gelockert

Friesoythe Laufen für ein neues Klettergerüst und den guten Zweck: Das war das Motto des diesjährigen Schulfestes der Marienschule Friesoythe. „Wir veranstalten in diesem Jahr einen Sponsorenlauf. Die Schüler laufen so viele Runden wie möglich, pro Runde spenden Eltern und Großeltern 50 Cent bis einen Euro“, sagte Schulleiterin Ina Niehaus. Eine Runde war rund 400 Meter lang und führte einmal um die Schule herum. Rund 200 Kinder aus den zehn Klassen der Grundschule waren dabei. Wer nicht mitmachen konnte, half beim Vergeben der Stempel, die die Kinder jeweils für eine Runde bekamen. An den Stempelstellen konnten die Kinder auch trinken und sich somit für die nächste Runde stärken.

Niehaus weiß schon, wohin das Geld fließen soll: „Wir wollen die Stadt beim Bau des neuen Klettergerüstes finanziell unterstützen und zudem einen Anteil an den Verein ,Jedem Kind eine Chance’ spenden.“ Bei den Kindern und den zahlreichen Eltern, die ihre Schützlinge anfeuerten, kam die Aktion gut an: „Ich habe das schon einmal gemacht und möchte zehn Runden laufen. Mir gefällt es sehr gut, das ist mal was anderes“, sagte Malte aus der 4c. Seine Klassenkameradin Ilana ergänzt: „Ich finde es sehr gut, wie die Eltern uns anfeuern.“ Zu den Zuschauern am Straßenrand gehörte auch Jörn Weinobst: „Das ist eine tolle Aktion, es ist schön, dass wir helfen können, den Bau des Klettergerüstes zu finanzieren.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nils Coordes Redakteur / Newsdesk
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.