Diesel-Vergleich – VW und Verbraucherschützer  einigen sich doch
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Entschädigung Von Dieselkunden
Diesel-Vergleich – VW und Verbraucherschützer einigen sich doch

Friesoythe Bis Montag, 11. Juni, lief die Anmeldephase der Ferienpassaktionen in Friesoythe in vollem Umfang. Jugendringe und Stadtjugendpflege haben mehr als 80 Aktionen für Kinder, Jugendliche und Familien im ganzen Stadtgebiet Friesoythe vorbereitet.

„Wir haben die Zahl der ehrenamtlichen Helfer im Ferienpass noch nie zählen können“, berichtet Friesoythes Stadtjugendpfleger Matthias Wekenborg. „Aber wir könnten die tausenden Stunden der mehreren Hundert Mitarbeiter gar nicht bezahlen.“

In fünf eigenständigen Programmen versuchen die Veranstalter, Kindern abwechslungsreiche Ferien zu bieten. Die Programme der Jugendringe bilden dabei drei Schwerpunkte. Zum einen sind dies traditionelle Aktionen, die den eigenen Verein vorstellen. Einige Gruppen können so immer wieder erfolgreich Nachwuchs gewinnen und ihre Jugendarbeit fortsetzen.

Zweitens sehen viele Anbieter den sozialen Charakter, ehrenamtlich für geringe Beiträge möglichst vielen Kindern schöne Ferien zu bieten. Hier sind auch zahlreiche Organisationen, Vereine und Gruppen beteiligt, die sonst keine eigene Jugendarbeit betreiben. Als dritter Schwerpunkt tragen die Zeltlager und örtliche Aktionen dazu bei, das Gefühl der Zusammengehörigkeit zu stärken.

Für das ganze Stadtgebiet bietet der Ferienpass einen Gutschein für den Besuch des „Aquaferrums“ in den Sommerferien. Der Verein „Jedem Kind eine Chance“ ermöglicht es, dass auch Kinder mitmachen können, bei denen eine Anmeldung aus finanziellen Gründen sonst nicht möglich wäre. Fragen von Kindern, Eltern, Veranstaltern und Helfern zu den einzelnen Ferienpass-Programmen beantwortet Matthias Wekenborg gerne per E-Mail: jugendpflege@friesoythe.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.