Friesoythe Die diesjährige Ferienpassaktion 2018 der Stadt Friesoythe steht ganz im Zeichen des Zirkus. „Hereinspaziert!“ ist das Motto, unter dem der Ferienpass einlädt. „Bunt, stark, mutig und lustig werden die Kinder durch die Ferien geleitet“, teilt Stadtjugendpfleger Matthias Wekenborg mit.

Mit der Anmeldezeit ist die erste Phase der diesjährigen Ferienpassaktion in Friesoythe jetzt angelaufen. Mit dem Online-Anmeldeverfahren können sich Kinder bis zum 11. Juni für die verschiedenen Aktionen anmelden.

Gleich die erste Ferienwoche bietet volles Programm. Der Kinder-Mitmachzirkus „Buratino“ aus Hesel, der im Stadtgebiet schon einmal eine Schulprojektwoche gestaltet hat, lädt für eine Woche alle Kinder ein, Star in der Manege zu werden. Von Montag, 2. Juli, bis Freitag, 6. Juli, können Kinder Jonglieren, Akrobatik und vieles mehr proben und trainieren, bevor am Freitagnachmittag die große Aufführung für Eltern, Großeltern und Freunde stattfindet. Das Zirkuszelt steht auf dem Gelände des Jugendzentrums Wasserturm an der Bahnhofstraße in Friesoythe.

Im Ferienprogramm sind auch viele bewährte Schnupper-Aktionen wie Schiffs- und Flugmodellbau, Tennis, Angeln, Lesen und Reiten wieder dabei. Tagesfahrten führen nach Bremen und Schloss Dankern. Sportangebote im Freien und in der Sporthalle sind diesmal im Programm, auch für die ganze Familie.

Aktionen in Schloss Clemenswerth, im Postgeschichtlichen Museum, im Moor- und Fehnmuseum und bei der Caritas bieten spannende Einblicke für Kinder. Sommeraktivitäten wie eine Fahrradtour, Zelten, Beach-Handball, Go-Kart-Fahren und ein kostenfreier Besuch im Aquaferrum gehören ebenfalls dazu.

Glück hatte der Ferienpass Friesoythe bei der Auslosung einer Aktion des OOWV, der einen kostenfreien Ausflug zum Infohaus Wasser „Kaskade“ in Diekmannshausen anbietet.

Der Zeitplan sieht vor, dass nach Anmeldeschluss am 11. Juni die Bezahltage vom 14. bis 18. Juni genutzt werden, um sich endgültig die Aktionen zu sichern, bevor am 28. Juni dann die Sommerferien beginnen.

An den Grundschulen wurden die Programmhefte in der vergangenen Woche verteilt. Im Internet unter www.friesoythe.feripro.de sind alle Veranstaltungen beschrieben, die der Ortsjugendring Friesoythe in Zusammenarbeit mit der Stadtjugendpflege für die kommenden Ferien auf den Weg gebracht hat. Auch das Anmeldeverfahren ist dort genau beschrieben.

Weitere Informationen sind bei der Stadtjugendpflege Friesoythe unter Telefon  04491-1633, jugendpflege@friesoythe.de sowie unter www.jugendzentrum-friesoythe.de zu erhalten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.