+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Staatsanwaltschaft Frankfurt
Anklage wegen „NSU 2.0“-Drohschreiben

Friesoythe Wie an jeder Schule stand auch am Albertus-Magnus-Gymnasium (AMG) Friesoythe der Mittwoch im Zeichen der Zeugnisse – und führte zugleich die Vielfalt des Schullebens vor Augen. Traditionsgemäß organisierte und moderierte das Schülersprecherteam zwei abwechslungsreiche Abschlussversammlungen für die gesamte Schülerschaft, in denen sich musikalische und theatralische Darbietungen aus den AGs mit Auszeichnungen für besondere Leistungen abwechselten.

Besondere Freude löste hierbei die Siegerehrung im Wettbewerb „Be smart – don’t start“ aus, an dem die Religionsgruppen der siebten Klassen teilgenommen hatten. Das Ziel, für die Gefahren des Rauchens zu sensibilisieren, wurde von den teilnehmenden Klassen nach intensiver Unterrichtsarbeit auf vielfältigem Wege erreicht. Die erstplatzierte Gruppe erstellte beispielsweise ein „Nichtraucher-Starter-Kit“, was unter anderem selbst gebastelte Anti-Stress-Bälle und ein eigens verfasstes Theaterstück enthielt.

Da das niedersächsische Kultusministerium den teilnehmenden Klassen kurz vor den Sommerferien mitgeteilt hatte, dass die Jury aufgrund personeller Engpässe in diesem Jahr nicht zusammentreten könne, hatte sich die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) in Friesoythe spontan dazu bereiterklärt, einen Sonderpreis für den besten innerschulischen Kreativbeitrag zu vergeben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Somit durfte die Religionsgruppe von Marcus Chaveriat am Mittwoch nicht nur den lange ersehnten Ferienanfang genießen, sondern darf sich bereits jetzt auf deren Ende freuen, denn diese Schüler wurden mit einem Ausflug zum Beachclub Nethen belohnt, der zu Beginn des kommenden Schuljahres stattfinden soll. Dort können die Schüler Wasserski fahren.

Bereits in der Vergangenheit war das AMG erfolgreich beim Wettbewerb „Be smart – don’t start“. Auf Landesebene werden dabei vom Kultusministerium zusätzlich Preise für besonders kreative Beiträge zum Thema Nichtrauchen vergeben. Bei diesem Kreativwettbewerb konnte das AMG in den vergangenen beiden Jahren als einzige niedersächsische Schule jeweils zwei Siegerklassen stellen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.