Betreuung
Wenn die Eltern keinen Urlaub haben

Vom 1. bis 12 Oktober findet wochentags bei der Marienschule die Betreuung statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Bild: DPA
Schöne Herbstferien: Auch wenn die Eltern keinen Urlaub haben, können die Kinder trotzdem eine schöne Zeit in der Ferienbetreuung verbringen.Bild: DPA
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Friesoythe In drei Wochen beginnen die Herbstferien in Niedersachsen: Eltern jüngerer Schulkinder stehen vor der Frage, wohin sie ihre Kinder bringen können, wenn sie in dieser Zeit keinen Urlaub haben. Die Jugendpflege der Stadt Friesoythe bereitet deshalb für die Herbstferien wieder eine Ferienbetreuung für Kinder im Grundschulalter in der Marienschule vor.

Angeboten wird die Ferienbetreuung vom 1. bis 12. Oktober. Die Betreuung findet montags bis freitags in den Räumen der Marienschule Friesoythe an der Brakestraße statt. Der 3. Oktober ist als Feiertag ausgenommen.

Eltern können ihre Kinder flexibel morgens – auf dem Weg zur Arbeit – ab 7.30 Uhr in die Betreuung geben. Die Kernzeit ist von 8.30 Uhr bis 13 Uhr. Mittags ist je nach Bedarf eine Betreuung noch bis 14 Uhr möglich. Die Betreuungskräfte haben wieder ein buntes Kreativ- und Spielangebot vorbereitet. Die Kinder können aber auch das Freispiel mit verschiedenen Spielsachen nutzen oder sich auf dem großen Spielplatz austoben. Jeden Tag ist ein gemeinsames Frühstück geplant. Der Eigenanteil für eine Betreuungsstunde beträgt zwei Euro pro Kind. Für Geschwisterkinder gibt es eine Ermäßigung. Informationen zur Ferienbetreuung sowie Anmeldevordrucke bei der Stadt Friesoythe im Rathaus am Stadtpark, sowie bei der Stadtjugendpflege unter Telefon   04491/1633.

Das könnte Sie auch interessieren