Friesoythe Ein riesiger Baum ziert eine mehrere Quadratmeter große Leinwand. Gemalt hat das Bild die Zehntklässlerin Uyen My Ho. Der Clou: Die Blätter sind echte Unikate. Es sind nämlich Fingerabdrücke fast aller Schüler und Lehrer des Albertus-Magnus-Gymnasiums (AMG) Friesoythe. Das originelle Motiv entstand im Rahmen der 60-Jahr-Feier der Schule. Und eben dieses Bild ziert nun die Titelseite des neuen Jahrbuchs 2015 bis 2017 des AMG.

Druckfrisch liegen die 1200 Exemplare auf dem Tisch. 228 Seiten umfasst das alle zwei Jahre erscheinende Werk. Für die Redaktion zuständig war Lehrer Peter Langer. Es war bereits die fünfte Ausgabe, die er inhaltlich verantwortete. Es soll auch seine Letzte sein, denn der beliebte Lehrer geht demnächst in Ruhestand.

Um das Layout kümmerte sich Niklas Reinken. An der Schule kein Unbekannter. 2012 machte er am AMG sein Abi und war engagiertes Mitglied der Theater-AG. Derzeit studiert er Lehramt und hat in seiner Freizeit am Jahrbuch-Projekt gearbeitet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gemeinsam mit Schulleiter Pater Stelter stellten sie das Buch am Freitag vor. „Das Besondere ist, dass auf diesen Seiten fast nur dokumentiert ist, was neben dem regulären Unterricht passiert“, sagte Reinken. „Und das ist eine ganze Menge“, ergänzte Stelter. Was Langer besonders freut, ist der Umstand, dass die Beiträge im Jahrbuch größtenteils von den Schülern selber gekommen sind.

So wird unter anderem von den unterschiedlichsten Fachgruppen, Arbeitsgemeinschaften und Wettbewerben berichtet. Auch viele Klassenfahrten finden sich wieder. Und neben den Porträts aller neuer Lehrer gibt es auch Gruppenfotos von allen Klassen. Ausführlich beschrieben wird auch die Fahrt der gesamten Schule nach Münster.

Das Jahrbuch ist ab sofort für fünf Euro im Sekretariat des AMG und in der Buchhandlung Schepers an der Lange Straße in Friesoythe erhältlich.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.