Garrel /Cloppenburg Begeistert haben sie ihre Brote in Empfang genommen, nachdem sie sie in knapp zweistündiger Arbeit vorbereitet und schließlich gebacken haben: 34 Austauschschüler aus Garrels französischer Partnerstadt Bléré haben am Mittwoch dem Backhaus der Wehlburg im Cloppenburger Museumsdorf einen Besuch abgestattet. „Bäckermeister“ Dieter Peternel hatte ihnen alles Wissenswertes rund ums Brotbacken zu alten Zeiten erzählt.

Seit Montag sind die jungen Franzosen zu Gast, erläuterte Rosemarie Ulbrich-Degenhardt, verantwortliche Französich-Lehrerin an der Garreler Oberschule. Die Garreler hatten ihren Freunden aus Bléré bereits im September vergangenen Jahres ihre Aufwartung gemacht. Ulbrich-Degenhardt wird auf französischer Seite von Virginie Monnier-Hornez, Elisabeth Clary, Catherine Glatieny und Alexis Dalencon unterstützt. Wie immer, sind die Freunde aus Frankreich bei Gastfamilien untergebracht. Ulbrich-Degenhardt betreut das Austauschproramm schon seit 1978.

Ehe sich die Franzosen am kommenden Montag wieder auf die Heimreise machen, steht neben dem Unterricht, an dem sie an zwei Tagen teilnehmen, noch einiges auf dem Plan. Es geht zum Beispiel nach Bremen und zusammen mit den gastgebenden Garreler Schülern zum Heidepark Soltau.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.