HAMBURG HAMBURG/STT - Bei den Norddeutschen Jugend-Meisterschaften im Reitsport in Hamburg Klein Flottbek hat Stephanie de Boer vom RV Visbek ihre Klasse bewiesen. In der Pony-Springprüfung der Klasse M gelang ihr auf Jils Jungle Prince ein Ritt ohne Fehlerpunkte in der Zeit von 45,33 Sekunden. Mit diesem Ergebnis belegte sie am Ende vor Oliver Cordes den ersten Rang. Beim Pony-Springen musste sich de Boer mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Hier gewann Andreas Theurer vom RV Rehagen-Hamburg.

Annika Brüggen vom RFV Löningen-Boen-Bunnen belegte mit dem Pony Quebeck in der Springprüfung der Klasse M Platz fünf. Auf Rang eins landete nach einem fehlerfreien Ritt Antonia-Selina Brinkop (RSG Groß-Buchwald). In der Disziplin Springen, Junge Reiter, probierte sich Daniel Wolke mit seinem Pferd Lucio. Der für die PSV Löningen-Ehren startende Reiter erreichte mit 92,30 Punkten den sechsten Platz. Die Meisterschaft sicherte sich Marcel Wolf (RFV von Zieten Bokel) mit 106,90 Punkten. „Wir hatten sowohl in der Dressur als auch bei den Springreitern ein sehr hohes Niveau bei diesen Titelkämpfen“, freute sich Klaus Meyer, Vorsitzender des veranstaltenden Norddeutschen und Flottbeker Reitervereins.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.