GARREL Drei Monate lang haben sich die elf Seniorenbegleiterinnen Hedwig Engraf, Annegret Högemann, Maria Lanfermann, Lisa Looschen, Agnes Meyer, Irmgard Nienaber, Schwester Vulmeria, Christa Themann, Sigrid Wendeln, Ulla Willenborg und Ursula Ziegler auf ihre ehrenamtlichen Aufgaben vorbereitet und sind entsprechend ausgebildet worden. Sie haben nach ihrer Qualifizierung das Zertifikat der Katholischen Erwachsenenbildung im Land Niedersachsen erhalten. Nun wurden sie in einem Gottesdienst mit Pfarrer Paul Horst mit ihrer Tätigkeit beauftragt. „Wir brauchen Menschen, die ansprechbar bleiben für Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Gemeindemitglieder“, so Pfarrer Horst, der sich sehr über das Engagement der Frauen aus der Gemeinde freut und ihnen viel Kraft wünschte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.