CLOPPENBURG CLOPPENBURG/THI - Den zungenbrecherischen Titel hat der Sieger bravourös gemeistert: Mit einem Text aus dem Buch „Der Satanarchäoluginealkohöllische Wunschpunsch“ von Michael Ende gewann Oliver Diedrich aus Molbergen den Vorlesewettbewerb auf Kreisebene in der B-Gruppe.

Diedrich, der das Clemens-August-Gymnasium in Cloppenburg besucht, setzte sich gegen Mädchen und Jungen aus den Realschulen und Gymnasien des Kreises durch. Doch die Konkurrenz war hart – auch die übrigen Teilnehmer überzeugten mit flüssigen Leseproben. Eltern, Lehrer und Mitschüler waren interessierte Zuhörer.

Der Vorlesewettbewerb wird jährlich mit dem deutschen Buchhandel durchgeführt. In den drei Wertungsklassen nehmen Schüler aus dem gesamten Kreis teil. In der Gruppe A (Hauptschulen) starteten acht Mädchen und Jungen. Es gewann Lena Jacobs aus Ramsloh. Jana Ostermann von der Löninger Maximilian-Kolbe-Schule (Förderschule Schwerpunkt Lernen) überzeugte die Jury in der Gruppe C.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Es war ein interessanter Wettbewerb“, sagte Maria Lüken vom Kardinal-von-Galen- Haus Stapelfeld, das auch in diesem Jahr den Wettbewerb durchführte. Die Sieger erhielten von der stellvertretenden Landrätin Marlies Hukelmann eine Urkunde, ein Buchgeschenk und einen Bücherscheck. Belohnt wurden auch die übrigen Teilnehmer. Sie bekamen eine Urkunde und das Buch „Den Schmugglern auf der Spur“ von Alan MacDonald.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.