Erstmals in den neuen Bereitschaftsräumen des DRK Strücklingen/Elisabethfehn wurden elf treue Blutspender für ihre Hilfe, Menschenleben zu retten, in einer Feierstunde geehrt. Bereitschaftsleiter Stefan Machatzke begrüßte die Anwesenden und Gäste, darunter Bürgermeister Hubert Frye, sowie die Stellvertretende Bereitschaftsleiterin vom DRK Barßel, Claudia Baumann.

Stefan Machatzke wies bei der Ehrung darauf hin, wie wichtig es sei, Blut zu spenden. Bereits vor den Sommerferien herrsche Knappheit an Blutreserven. Bürgermeister Frye lobte in seiner Ansprache „die ganz tolle Leistung der Blutspender“, die für 25., 50., 75. und sogar die 100. Spende geehrt werden.

Für die 25. Spende wurden Klaus Adameck (Barßel), Manfred Grote (Saterland) und Erika Kruse (Barßel) geehrt. Ausgezeichnet für die 50. Spende wurden Hermann Dicken (Saterland), Irmgard Fennen (Barßel) und Heinz von der Heide (Barßel). 75-mal haben Egon Ennens (Barßel), Hartwig Hobben (Barßel), Burkhard Kruse (Saterland) gespendet. Und 100-mal dabei waren Gerhard Bartowiak (Barßel) und Heinrich Siemer (Saterland).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

D

er Lehrgang zur Abnahme verschiedener Reitabzeichen beim Reit- und Fahrverein Elisabethfehn war ein Erfolg, wie der Verein mitteilt. Bei windigem aber trockenem Wetter konnten alle Reiter ihre Prüfungen mit Erfolg ablegen. Richterin Dr. Atossa Südhoff sowie Richter Reiner Höfes waren mit der Vorbereitung in der Theorie durch Christa Schnieders sowie im praktischen Teil durch Fritz Sieve sehr zufrieden. Die Richter sprachen allen Eltern einen Dank aus, da ohne sie so etwas gar nicht möglich gewesen wäre. Außerdem bedankten sich die Richter für die ausgezeichnete Arbeit der Ausbilder. Die verschiedenen Abzeichen: Deutsches Reitabzeichen Kl. IV: Miriam Meyer. Basispass: Hannah Herzog, Henner van Düllen. Deutscher Reitpass : Kim- Charline van Daak, Hannah Herzog, Merle Schwantje. Kleines Hufeisen: Maira Ulver, Leon Schulte, Henner van Düllen, Danny Büske. Das Longierabzeichen schaffte Andre Meyer.

Viele Buchgeschenke mit spannenden Geschichten übergab jetzt an 57 Schülern der 4. Klassen der Grundschule Ramsloh Bianca Ahlers, Inhaberin des Geschäfts „Lesen-schreiben-schenken“ aus Ramsloh. Die Buchgeschenke sollen die Freude am Lesen bei den Schülern fördern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.