Cloppenburg Mucksmäuschenstill wurde es, als die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klasse beim diesjährigen Vorlesewettbewerb am Lesepult Platz nahmen und vor der Jury sowie zahlreichen Eltern und Geschwistern eine Passage aus ihrem Lieblingsbuch vorlasen.

Die 18 teilnehmenden Haupt- und Realschulen, Oberschulen, Gymnasien und Förderschulen hatten im Vorfeld durch eigene Wettbewerbe ihre jeweiligen Schulsieger ermittelt, die am Regionalentscheid in den Räumen des Bildungswerks teilnahmen. Nachdem sie einen bekannten Text vorgetragen hatten, mussten die Sechstklässler einen Ausschnitt aus dem ihnen unbekannten Buch „Alles Easy – Patchwork für Anfänger“ von Anja Fröhlich vorlesen. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer beeindruckten dabei nicht nur die Zuhörer, sondern auch die Jury. Anke Lammers, Christine Dickerhoff, Sandra Behrens-Jacobsen und Werner Luttmer bewerteten den Vortrag unter den Gesichtspunkten Lesetechnik, Textgestaltung und Textverständnis und hatten es nicht leicht, die Siegerin bzw. den Sieger zu ermitteln.

Mit einer sehr guten Lese-Leistung überzeugte Simon Schade aus Scharrel. Der elfjährige Schüler des Laurentius-Siemer-Gymnasiums in Ramsloh wird nun den Landkreis Cloppenburg beim Bezirksentscheid vertreten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Organisatorin Waltraud Grever und Christiane Fiegle-Terwelp von der Buchhandlung Terwelp überreichten allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Urkunde sowie ein Buchpräsent und gratulierten ihnen zu ihren hervorragenden Leistungen.

Der Vorlesewettbewerb wird jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit den örtlichen Buchhandlungen, den Bibliotheken, Schulen und weiteren kulturellen Institutionen veranstaltet. Damit möchten die Organisatoren Freude am Lesen wecken und die Lesekompetenz der Schüler stärken. In Cloppenburg organisiert die Buchhandlung Terwelp in Kooperation mit dem Bildungswerk die Veranstaltung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.