Bösel Beim plattdeutschen Lesewettbewerb der Oldenburgischen Landschaft sind am Mittwochmorgen sieben Schülerinnen und Schüler der Oberschule (OBS) Bösel in den Lese-Wettstreit getreten. Sie hatten sich vorab bereits in ihren Klassen und Jahrgängen durchgesetzt. Die Jury mit Johannes Olliges (Heimatverein), Dr. Josef Willer (Borsla-Vereinigung), Heike Behrens (Schulelternrat), Josef Runden (Gemeinde) sowie den beiden Lehrerinnen Birgit Lamping und Christina Krieger berieten sich nach den Vorträgen und legten folgende Platzierungen fest: Den ersten Platz der Jahrgänge 5/6 belegte Emily Oltmann vor Pauline Thoben und Waldemar Preisel; im Jahrgang 7/8 gewann Henk Schmidt vor Robin Kenter und im Jahrgang 9/10 wurde Justin Deeken auf Platz eins vor Marie-Sofie Meyer gewählt. Alle Schüler konnten sich ein plattdeutsches Buch aussuchen.

Insgesamt hatten sich 20 Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb an der OBS beteiligt. Die drei Erstplatzierten werden nun die Oberschule beim Kreisentscheid in Garrel vertreten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.