Barßel Manege frei im Mitmachzirkus „Barßelino“ hieß es jetzt in der Aula im Schulzentrum Barßel, als sich vor mehr als 300 Papas und Mamas, Opas und Omas, Onkel und Tanten und weiteren Gästen der Vorhang zur Zirkusvorstellung hob. Mit einer fantastischen Zirkusvorstellung beendeten die Mädchen und Jungen des Kindergartens „Heilige Familie“ Barßel ein gelungenes Projekt. Eine Woche lang erlernten sie alles unter der Leitung von Marina Köllner vom Kinderzirkus „Max und Moritz“, was echte Artisten und Akrobaten können müssen. Und so erwartete die Besucher eine tolle Aufführung mit viel Spannung, Unterhaltung und noch mehr guter Laune. Das können wir auch“, waren die Jungen und Mädchen des Kindergartens Anfang der Woche zu Beginn des Zirkusprojekts überzeugt. Die Besucher verfolgten das fast eineinhalbstündige Programm ebenso begeistert wie die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte.

Alle 90 Kinder wirkten in neun Gruppen in mindestens einer Disziplin mit: Akrobatik, Zauberei, Seiltanz, Jonglage, Artisten und Clowns. Die Besucher wurden mit verschiedenen Darbietungen aus der Zirkuswelt unterhalten, wobei sie mit riesigem Applaus für die jungen Künstler nicht sparten, und so eine unterhaltsame Aufführung genossen. Dazu bot sich im Zirkus mit vielen bunten Kostümen ein recht farbenfrohes Bild. „Ich hoffe, dass diese Projekttage für die Kinder noch jahrelang in ihrer Erinnerung ein Höhepunkt sind“, meinte die Leiterin des Kindergartens, Beate Dirkes.

Eng hat der Kindergarten bei der Zirkusvorstellung mit der Marienschule Barßel zusammengearbeitet. Finanziert wurde das Projekt durch Spenden von Eltern und verschiedener Vereine.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.