Altenoythe /Kampe Beim Reit- und Fahrverein Sankt Georg Altenoythe-Kampe legten 28 Mädchen die Prüfung für das kleine und große Hufeisen, für den Basispass sowie für das Reitabzeichen IV ab. Mit einem Lehrgang hatte Ausbilderin Barbara Steenken den Nachwuchs auf die Prüfungen vorbereitet. Von den Richtern Klaus Gosch und Horst Bürmann wurde der Ausbilderin eine hervorragende Arbeit bestätigt.

Der Reitverein Sankt Georg Altenoythe-Kampe freut sich über einen starken Zugang für seine Reiterei und gratuliert allen Teilnehmerinnen zu der bestandenen Prüfung. Über das gute Abschneiden freute sich auch Vereinsvorsitzende Henny Sobing.

Das Steckenpferdchen erlangten: Mia Bauken, Alexica Buchmiller, Anna Schlimbach, Nicola Schöngen, Emily Timmermann. Über das kleines Hufeisen freuen sich: Amely Baumann, Paula Bar-tels; großes Hufeisen: Ruth Bunger, Lena de Vries, Nele Kuch; kombiniertes Hufeisen: Lara Focken, Anika Nagel, Lea Werner; Basispass: Lara Focken, Anika Nagel, Lea Werner, Friederike de Vries, Mariela Witte, Franka Schöngen, Lara Käselau; Reitpass: Franka Schöngen, Mariela Witte, Lara Käselau, Wiebke Müller, Lorena Ebken, Friederike de Vries, Jule Olligesgeers; Reitabzeichen IV: Anna-Kathrin Kuck, Sandra Heesen, Carolin Albers, Anna Schmiemann, Mayra Hellmers, Marie Golombeck, Jenny Golombeck und Hanna Tiedeken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.