Cloppenburg Großer Andrang im Rathaus der Stadt Cloppenburg: Zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus den Schulen des Stadtgebiets und Bürger besuchten das Gesundheitsevent „Fit und Fun“, welches im Ratssaal und dem Foyer stattfand.

Verschiedene Aussteller, darunter einige Krankenkassen, Fitnessstudios und im Gesundheitsbereich tätige Unternehmen, sensibilisierten am vergangenen Freitagvormittag mit verschiedenen Mitmach-Aktionen für die eigene Gesundheit. Die Gäste freuten sich über ein abwechslungsreiches Programm – vom Gerätetraining bis zum Indoorcycling. Und Ernährungstipps gab es obendrein. An einer Cocktailbar wurden zum Beispiel fruchtige, alkoholfreie Drinks serviert.

Zum Gesundheitsevent gehörten auch einige Vorträge. So referierte Dr. med. Paul Meyer, Facharzt für Innere Medizin, zum Thema „Das jugendliche Herz“. Über „Fitness für zu Hause“ klärte Personalcoach Wlad Albert auf, und über die „Volkskrankheit Rücken“ berichtete Klaus Kriebel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir freuen uns, dass unser Aktionstag von den Schulen und der Bevölkerung so gut angenommen wurde und werden sicherlich das Gesundheitsevent im kommenden Jahr fortführen“, resümierte Stadtmarketing-Manager Jan Kreienborg, der zusammen mit Wladimir Sterlikov vom Verein Freizeit und Sport die Veranstaltung organisiert hatte.

Alles zum Thema Gesundheit im Nordwesten lesen Sie in unserem Gesundheits-Spezial.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.