Altenoythe Neue Perspektiven entdecken, Informationen bekommen und Kontakte für das anstehende Berufsleben knüpfen. Das war am Freitag für rund 80 Neuntklässler der Heinrich-von-Oythe-Schule in Altenoythe angesagt. Im Rahmen des Handwerkertages präsentierten sich mit Waskönig und Walter, Elektro Elberfeld, den Berufsbilden Schulen (BBS) Hauswirtschaft und Pflege Friesoythe, Behrens Pflanzen und dem Hotel Heidegrund fünf Betriebe oder weiterführende Schulen aus der Umgebung. Um aus dem Berufsleben zu erzählen, waren auch viele Auszubildende der Betriebe nach Altenoythe gekommen.

Die Neuntklässler entscheiden sich bereits vorab für zwei Unternehmen. Jeweils 45 Minuten lang konnten sie sich dann über die Betriebe ihrer Wahl informieren und Fragen stellen.

Die Schülerinnen Ellen Tangemann und Rieke Schülke besuchten die Vorträge des Hotels Heidegrund und der BBS Hauswirtschaft und Pflege. Sie konnten viel Nützliches für ihre Zukunft mitnehmen. Für Ellen waren die Informationen der BBS besonders hilfreich. „Ich möchte später in einem Krankenhaus arbeiten, daher hat es mir sehr weitergeholfen“, sagt Ellen. BBS-Lehrerin Bernadette Wiemeler-Wiehemeyer informierte mit Auszubildenden anhand von Materialien über die tägliche Arbeit im Bereich der Pflege.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sozialpädagogin Kira Döpke von der Heinrich-von-Oytha-Schule zeigte sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung. „Eine Schülerin hat sich nach einem Vortrag auch schon für ein Praktikum in dem Bereich entschieden“, erzählt Döpke. Für nächstes Jahr ist ebenfalls ein Handwerkertag geplant. Auch dann werden sich wieder viele lokale Unternehmen in der Schule vorstellen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.