Bösel Alina Lübbe hält ihr Lieblingsbuch in Händen: „Vampire der Nacht“ aus der Reihe „Die drei Ausrufezeichen“ – „mein Lieblingsbuch“, schildert die Sechstklässlerin. Sie trägt einen drei Minuten langen Text aus dem Buch vor, variiert in der Stimmlage, flüstert mal, ruft dann laut, als es im Buch spannend wird. Nach intensiven Beratungen wird sich später die Jury für Alina Lübbe (6a) entscheiden und sie zur Schulsiegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs an der Oberschule (OBS) Bösel küren.

Auf der Bühne in der Aula setzen sich am Mittwochmorgen auch die Sechstklässler Jonas Straub, Rene Frömmel und Jasmin Chokr an den Tisch und lesen aus Büchern ihrer Wahl vor. Sie alle hatten sich in den vergangenen Wochen bei Vorlesewettbewerben in den Klassen durchgesetzt und ermitteln nun den Schulsieger, der beim Kreisentscheid in Cloppenburg die Oberschule vertreten wird.

Rene Frömmel (6c), an diesem Morgen etwas heiser, liest aus „Berts intime Katastrophen“, Jonas Straub (6b) aus „Level 4. Die Stadt der Kinder“ und Jasmin Chokr (6d) aus „Vorstadtkrokodile 2 – die coolste Bande ist zurück“. Nach der ersten Runde müssen die Schüler einen ihnen fremden Text vortragen: Lehrerin Christine Neumann, die den Wettbewerb organisiert hat, übergibt das Buch „Rico, Oskar und die Tieferschatten“. Jeweils nach zwei Minuten schwingt Christine Neumann die Glocke und das Buch wird an den nächsten Vortragenden weitergereicht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Anschluss zieht sich die Jury, bestehend aus Herbert Bley, Rektor der Oberschule, Silke Nording, Elternratsvorsitzende, Martina Hilbrands, Lehrerin an der OBS, und Peter Norrenbrock, ebenfalls OBS-Lehrer, zurück. Sie bewertet die Vorträge nach Kriterien wie Lesetechnik, Interpretation oder Textauswahl. Die Entscheidung fällt denkbar knapp aus. Mit einem Punkt Vorsprung gewinnt Alina Lübbe vor Rene Frömmel. Jonas und Jasmin belegen gemeinsam den dritten Platz. Bei den Förderschülern wird Sinan Kovaqi (6b) Klassensieger. Alle Sieger erhalten Buchgeschenke und Urkunden.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.