[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE]CLOPPENBURG CLOPPENBURG/EB - Die Marienschule Cloppenburg hat drei Lehrer verabschiedet, zwei davon in den Ruhestand. Bernd Varnhorn, bis vor einem Jahr Konrektor der Don-Bosco-Orientierungsstufe, wechselt als stellvertretender Schulleiter zur ebenfalls kirchlichen Ludgerus-Schule nach Vechta. Gut neun Jahre war er in Cloppenburg tätig.

Norbert Moormann als Rektor der Marienschule verabschiedete auch Renate Alberding, die aus privaten Gründen in den vorzeitigen Ruhestand geht. Leider konnte sie aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Feier teilnehmen. Sie unterrichtete Englisch und Deutsch und engagierte sich in der Mitarbeitervertretung.

Ferner wurde Wencke Burger von der Marien-Hauptschule verabschiedet. Moormann bezeichnete sie als ein Urgestein der Schule, da Burger bereits seit 1974 an der Hauptschule tätig war. Die gebürtige Norwegerin unterrichtete in den vergangenen Jahren die Fächer Kunst und evangelische Religion.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Verabschiedet wurde auch Gärtner Heinz Nipper, der für die Marien- und Liebfrauenschule 33 Jahre lang die Grünflächen, Gärten und Sportanlagen betreute. Während der Urlaubszeit war er auch als Hausmeister tätig. In den Anfangsjahren versorgte er die Ordensschwestern und Internatsschülerinnen mit Obst und Gemüse aus dem Schulgarten. In seiner Dienstzeit war er nur einmal krank.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.