CLOPPENBURG Nach sieben Monaten ist jetzt der erste berufsbegleitende Lehrgang „Palliative Care“ beim Bildungswerk zu Ende gegangen. 24 Teilnehmerinnen aus der ambulanten und stationären Alten- und Krankenpflege sowie Mitarbeiter aus dem Hospizbereich aus ganz Niedersachsen haben den Kursus erfolgreich absolviert.

Palliativ-Pflege bedeutet die umfassende Versorgung und Begleitung Schwerkranker und Sterbender sowie deren Angehöriger in der letzten Lebensphase. Den Lehrgang, der mit einem landesweit anerkannten KEB-Zertifikat abschloss, hat das Bildungswerk in Kooperation mit dem Landescaritasverband und dem Hospizdienst für den Kreis Cloppenburg über die Bühne gebracht. Folgenden Teilnehmerinnen waren erfolgreich: Doris Lübbe, Christine Lücking, Andrea Schwiering (alle Cl’burg), Maria Westerkamp und Elfriede Nienaber (Garrel), Monika Hochartz (Varrelbusch), Monika Willenborg (Bösel), Maria-Elisabeth Steenken (Gehlenberg), Nicole Reiners (Saterland), Manuela Beidersandwisch (Bramsche), Samie Brünagel (Jever), Susanne Daecke-Schröder (Hannover), Sr. Waltraud Drees (Haren), Petra Heuvel (Wilhelmshaven), Anke Krewet-Reins (Langenhagen), Dorothee Kümmel (Holdorf), Ines Lampe (Ganderkesee), Annegret Ledoux (Wildeshausen), Cristine Pohlmann (Dinklage), Sigrid Stritzke (Damme), Mechthild Vogelsang (Visbek), Elisabeth Völkerding (Holdorf), Waltraud

Etmann (Haselünne) und Maria Jansen (Meppen).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.