Noch nie gab es so viele neue PC-Assistenten in einem Kursus des Bildungswerkes: 19 bedeuten Rekord. Heribert Buschmann und Ulla Lindemann konnten das KEB-Zertifikat an Helga August, Hubert Burke, Karin Dörband, Sonja Feldema, Heinrich von Garrel, Tatjana Gerliz, Christa Golak, Frank Grever, Anne Hatke, Maria Hochartz, Susanne Holubek, Insa Liebsch, Margret Meißner, Petra Oltmann, Petra Sander, Dagmar Schatte-Nonnenmacher, Monika Stalega, Ulrike Stock, Johanna Wreesmann überreichen. In 100 Unterrichtsstunden vermittelten die Referenten Frank Gaertner und Marc Lindemann den Teilnehmer/innen Grundlagen der EDV, Kenntnisse in der Textverarbeitung Word, dem Tabellenkalkulationsprogramm Excel, Powerpoint und Internet. Der nächste Kursus beginnt am Dienstag, 12. September, 19 Uhr, in der BBS Thüler Straße und für alle, die schon PC-Assistenten sind, beginnt am Mittwoch, 13. September, der Zertifikatskursus PC-Assistent Plus. Er besteht aus den drei Bausteinen Word, Excel und Outlook.

Anmeldungen unter 04491/93300.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.