Cloppenburg Nach fast 40 Jahren als Ingenieur in der Kreisverwaltung ist Manfred Groneick jetzt in den Ruhestand gegangen. Der 65-Jährige war fast 40 Jahre für die Prüfung der Bauleitpläne der Städte und Gemeinden zuständig. Nach einer Maurerlehre, dem Wehrdienst und anschließendem Architekturstudium an der Fachhochschule Oldenburg war der Emstekerfelder im Oktober 1973 in den Dienst des Landkreises Cloppenburg eingetreten.

Landrat Hans Eveslage lobte Groneick als Fachmann für das Bauplanungsrecht, auf dessen Rat sich die Städte und Gemeinden bei ihrer Bauleitplanung stets hätten verlassen können. „Wenn Sie jetzt als Ruheständler durch den Landkreis fahren, können Sie in vielen Orten die Baugebiete sehen, an denen Sie mitgewirkt haben.“

Auch Amtsleiter Johann Viets dankte seinem Mitarbeiter, der seit 2001 auch stellvertretender Amtsleiter für den Bereich Planung war, für die hervorragende Zusammenarbeit. Wegen seines herausragenden Fachwissens und seiner Erfahrung hinterlasse Groneick eine nur „schwer zu schließende Lücke“, sagte Viets. Die Glückwünsche aller Kolleginnen und Kollegen der Kreisverwaltung überbrachte Personalratsvorsitzender Klemens Sieverding.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.