Sechs Monate dauerte der Lehrgang „Helfer in der Altenpflege“, den das Bildungswerk mit dem St.-Pius-Stift durchgeführt hat. Nun legten die Teilnehmer ihre Prüfungen ab. Bestanden haben: Katharina Bruns (Sedelsberg), Raimonda Bezuboviene (Cloppenburg), Anja Prochnau (Lastrup), Regina Elpelt (Kneheim), Franziska Bliefering (Emstek), Hayat Ouddah (Vechta) und Gudrun Winnemöller (Garrel).

In der Kreisverwaltung konnten zahlreiche Kolleginnen und Kollegen ihr Dienstjubiläum begehen. Dies war der Anlass zu einer kleinen Feierstunde. Landrat Johann Wimberg gratulierte Monika de Buhr (Jugendamt) zu 40 Jahren im Dienst, ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feierten Günter Hoppe (Bauamt), Dr. Krista Simon und Gabriele Weßling (Gesundheitsamt), Wilfried Fleer, Peter Voege, Hildegard Schäfers, Ingrid Sommer und Renate Künnen (alle Ordnungsamt).

Wimberg dankte den Mitarbeitern für ihre langjährige Treue und für die Arbeit zum Wohle der Menschen im Landkreis Cloppenburg. Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen der Kreisverwaltung gratulierte auch der Personalratsvorsitzende Klemens Sieverding.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach der Wahl während der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Cloppenburg vor einiger Zeit vereidigte Bürgermeister Dr. Wolfgang Wiese am Mittwoch die Feuerwehrführung und überreichte die Ernennungsurkunden.

Stadtbrandmeister Horst Lade und seine beiden Stellvertreter, Dieter Leuschner und Uli Lade sind auf weitere sechs Jahre als Ehrenbeamte ernannt worden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.