Ramsloh/hnw – Auf dem Winterfest des Schützenzuges Hollenermoor hat jetzt Zugführer Josef Kramer den Schützen Wilfried Henken als „Schützen des Jahres“ ausgezeichnet. Er gehört seit vielen Jahren zu den fleißigsten Helfern im Schützenzug. Ehefrau Olga Henken überraschte der Zugführer mit einem Blumenstrauß. Für den Schützen des Jahres und seine Ehefrau gab es tosenden Applaus.

Rund 130 Schützen und Freunde des Vereins waren der Einladung zum Winterfest in die Moorschänke in Hollenermoor gefolgt und feierten dort ein zünftiges Winterfest bei hervorragendem Essen und ausgezeichneter Musik der Stimmungskapelle „Sun Jets“. Für eine Überraschung sorgte der Zugvorstand als der den Anwesenden eine neue Ehrentafel präsentierte, auf der alle bisherigen „Schützen des Jahres“ mit einer Gravur festgehalten sind. Die Ehrentafel hatten die Tischlerei Mödden und das Juweliergeschäft Thieben aus Ramsloh gestiftet.

Schießmeister Stefan Dumstorf zeichnete die Schützen Michael Tries, Theo Hilwers, Heinz-Georg Helmers, Günther Henken, Christian Henken und Frank Waten mit der goldenen Plakette aus. Die Plakette in Silber erhielten Andreas Winkelmann, Sabine Dumstorf, Marcel Brand-Sassen und Bernd Kramer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.