THüLE „Für uns war es ein arbeitsreiches aber auch zugleich ein sportlich erfolgreiches Vereinsjahr“, resümierte der Vorsitzende des Reit- und Fahrclubs Thüle, Gerd Brockhage, auf der Mitgliederversammlung in der Reiterklause des zehnfachen Deutschen Meister der Vierspänner Bernhard Duen in Vordersten-Thüle. Eine Herausforderung für den Verein war die zweite „Thüle Nacht“ auf dem Hofe von Altmeister Duen. Zahlreiche Gespannfahrer aus ganz Deutschland sorgten in der Dunkelheit der Thüler Nacht und Flutlicht für spannenden und erstklassigen Fahrsport.

Herausragender Gespannfahrer des Vereins war einmal mehre Rainer Duen. Der zweifache Deutsche Meister glänzte auf vielen Turnieren. Brockhage hob dabei das Oldenburger Landesturnier in Rastede hervor, wo der zweifache Familienvater alle Prüfungen für sich entscheiden konnte. Aber auch die Springreiter, allen voran Sabine Pleye aus Bösel und Jennifer Meiners aus Thüle, waren erfolgreich. Ebenfalls ein Erfolg war der Kutschenkorso mit 20 Gespannen. Der Verein zählt derzeit 150 Reitsportfreunde in der Mitgliederkartei.

Bei Wahlen wurde als zweiter Vorsitzender Heinrich Frerichs aus Bösel bestätigt. In den Beirat wurden Dirk von Aschwege, Ulrike Nölken, Gerd-Josef Duen, Rainer Duen und Andreas Brockhage berufen. Für eine 25-jährige Mitgliedschaft wurde Heinrich Preuth aus Vordersten-Thüle geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.