Über eine Spende in Höhe von 900 Euro konnte sich nun die Initiative Flugkraft freuen. Zusammengekommen war das Geld bei einer internen Veranstaltung für die Mitglieder des SV Altenoythe. Dabei hatten die Vereinsmitglieder kräftig in die Tasche gegriffen. Bereits vorab war bei den Spielen der Alten-Herren-Abteilung für das Flugkraft-Projekt mit T-Shirts Werbung gemacht worden, die von mehreren Firmen gesponsert worden waren.

„Flugkraft“ unterstütz den Kampf gegen Kinderkrebs. Ins Leben gerufen hatte das Projekt die Fotografin Marina Proksch-Park. Sie kommt zu den betroffenen Familie und macht Fotos. Diese sollen die schwere Zeit festhalten und zeigen, dass die Betroffenen trotzdem ein normales Familien führen. Diese Bilder sind für die Familien kostenlos. Denn wenn jemand Krebs hat, denkt man nicht daran, zum Fotografen zu gehen. Später sind aber gerade solche Fotos wichtig, um die Erkrankung zu verarbeiten.

Den Spendenscheck nahm nun Manja Schulz-Timmer entgegen, die sich ebenfalls im Projekt Flugkraft engagiert. Sie hatte den SVA-Mitgliedern vorab das Projekt Flugkraft vorgestellt. Die Spende übergeben hatten Ludger Tholen, Vorsitzender des SVA, Jan Lübbers, Trainer der Alten Herren, Altherren-Obmann Dennis Löschen und Martin Holthaus. Er hatte den Kontakt zum Flugkraft-Projekt hergestellt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.