Mit Skiern die Pisten in Goldeck (Kärnten) herunter ging es für die Teilnehmer der Ski-AG des Schulzentrums Saterland, die in diesem Schuljahr zum ersten Mal jahrgangsübergreifend stattfand. 23 Schüler unternahmen mit den Lehrern Mario Rieger, Florian Rieger und Monika Johanning eine Skifahrt. Bei bestem Wetter mit reichlich Neuschnee erlernten die Einsteiger in wenigen Tagen das Skifahren und meisterten am Ende der Woche sogar die „rote Skipiste“ mit Bravour. Allen Schülern hat es sehr gefallen. Viele von ihnen wollen im nächsten Schuljahr wieder an der Ski-AG teilnehmen.

Als Vorbereitung auf das bevorstehende Kreismusikfest in Emstek absolvierte der Spielmannszug Big-Band Bollingen ein dreitägiges Trainingslager im Haus Helgoland in Großefehn. Die Bollinger werden in diesem Jahr beim Kreismusikfest im Wertungsspiel in der Kategorie 5 antreten – der zweithöchsten Wertungsstufe.

Geprobt wurde für diesen bevorstehenden Auftritt „Das Geheimnis um Loch Ness“, ein anspruchsvolles achtminütiges Stück.

Neben dem Wertungsstück wurden drei neue Stück einstudiert: „Music“ von John Miles, ein Medley von James Bond und ein Medley aus den Kinofilmen von Transformers.

Wer Lust am Musizieren hat, ist dem Verein jederzeit herzlich willkommen. Ob Konzertflöte, Keyboard, E-Bass, Schlagzeug oder Stabspiele – der Spielmannszug Bollingen probt jeden Donnerstag von 19.30 bis 21.30 Uhr im Schützen- und Musikhaus in Bollingen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.