Anlässlich seines 30-jährigen Bestehens in diesem Jahr hat der Förderverein der Paul-Gerhardt-Schule allen Schülerinnen und Schülern nun eine Fahrt zum Theaterbesuch in Oldenburg ermöglicht. Die Kinder mussten nur noch einen kleinen finanziellen Eigenbetrag leisten. Mit fünf Bussen fuhren die Klassen 1 bis 4 nach Oldenburg, um sich das Stück „Der gestiefelte Kater“ anzuschauen. Vor dem Besuch des Oldenburger Staatstheaters stärkten sich alle noch mit einem mitgebrachten Lunchpaket. Die klassische Geschichte der Gebrüder Grimm wurde in modernem Gewand gezeigt. Die Spitzbübigkeit der Hauptfigur gefiel dem Publikum so gut wie eh und je, und der abschließende Kuss zwischen dem Müllersohn und der Prinzessin löste stürmischen Jubel aus, berichtete Lehrer Ingo Busch. Ähnlich lauten Beifall gab es im Anschluss für die Darsteller. Für viele Kinder war dieser Theaterbesuch eine ganz neue Erfahrung, die lange bleibenden Eindruck hinterlassen habe, so Busch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.