Gut besucht war der Seniorennachmittag, zu dem der Bürgerschützenverein Bösel seine älteren Mitglieder jetzt eingeladen hatte. Bei Kaffee und Kuchen war gemütliches Beisammensein angesagt. Ein wichtiges Gesprächsthema auf dem Seniorennachmittag war der bevorstehende Umbau der Schießhalle. Hier konnte der Vorstand viele interessante Informationen geben. Auch ein Schießen wurde an diesem Nachmittag angeboten. Die besten Schützen, Agnes Bley, Maria Tewes und Helmut Eilers, erhielten jeweils ein Präsent.

Zum fünften Mal hatte der Sachausschuss für Ehe, Familie, andere Lebensformen des Pfarreirates der St. Cäcilia-Gemeinde alle Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern eingeladen, die im vergangenen Jahr in Bösel und Petersdorf getauft worden sind. Das Treffen fand in diesem Jahr in Petersdorf statt.

Es begann mit einer Andacht und Kindersegnung in der St.-Peter-und-Paul-Kirche in Petersdorf. Anschließend ging es in das Franziskusheim zu einer Kaffeetafel. Hier informierten Vertreter von Vereinen beziehungsweise Gruppen wie der Spielkreis, die Kolpingfamilie, die Bücherei und die DJK über ihre Arbeit. „So soll bei den jungen Familien das Interesse geweckt werden“, sagt Elisabeth Tegeler vom Sachausschuss.

Während einer kleinen Feierstunde mit den Kollegen des Bauhofes am 16. Februar im Rathaus der Gemeinde dankte Bürgermeister Hermann Block dem scheidenden Bauhofmitarbeiter Wilhelm Siebert für seine über 16-jährige Tätigkeit als Saisonkraft der Gemeinde Bösel. Wilhelm Siebert trat aufgrund gesundheitlicher Probleme zum 1. Februar in den vorzeitigen Ruhestand. Als Zeichen des Dankes, auch im Namen der Kollegen, überreichte Bürgermeister Block Siebert einen Blumenstrauß und ein Präsent.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.