Über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an der diesjährigen Winterwanderung der Gästeführerinnen durch den Gemeindeteil Scharrel teil. Die Teilnehmer hatten sich bei der Mühle in Scharrel getroffen. Nach der Begrüßung durch Gästeführerin Marianne Fugel und einer Kaffeetafel startete von dort aus die gemeinsame Winterwanderung.

Während der Wanderung wurde ein Stopp in der Tischlerei einer Außenstelle der Sozialen Arbeitsstätte Altenoythe eingelegt. Dort ließen sich die Teilnehmer von der Einrichtungsleitung sowohl über die Soziale Arbeitsstätte Altenoythe als auch über die Außenstelle in Scharrel mit der Tischlerei in aller Ausführlichkeit informieren. In der Sozialen Arbeitsstätte Altenoythe sind etwa 300 Menschen mit Beeinträchtigungen beschäftigt, mehr als 30 davon in der Außenstelle in Scharrel sowie drei Gruppenleiter. In der Tischlerei werden insbesondere Kabeltrommeln für die Industrie hergestellt, aber auch Paletten oder Rolllädenkästen für den Fensterbau.

Nach dieser informativen Betriebsbesichtigung ging es durch den Gewerbepark zurück zum Mühlen- und Heimatmuseum, wo es für die Teilnehmer der Winterwanderung ein Grünkohl-Essen gab. Anschließend wurde noch lange in geselliger Runde beisammengesessen, erzählt und auch gemeinsam gesungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

BILD: Wilhelm

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.